Company Surf Air
Industry B2C

Der Kunde

Surf Air ist eine All-you-can-fly-Airline für Mitglieder, die derzeit an der Westküste der USA operiert.

Die Herausforderung

Surf Air wollte mehr Informationen über seine Kunden in Erfahrung bringen und schnell mit neuen Routen und multi-dimensionalen Preisoptionen reagieren.

Die Lösung

Zuora hat Surf Air eine Lösung für flexible und skalierbare Preise und Pakete, Kundenanalysen sowie Finanzberichte bereitgestellt, damit das Unternehmen mehr Einblick in seine Kunden und das Geschäft erhält.

Die Vorteile

Innerhalb von zwei Jahren nach der Einführung expandierte Surf Air bereits auf 9 Ziele und hat mittlerweile sogar eine Warteliste für Mitglieder.

„Mithilfe von Zuora können wir eine breite Palette an Produkten anbieten und uns gleichzeitig um die Mitgliederverwaltung kümmern. Das erleichtert uns vieles und ist ein erheblicher Fortschritt. Wir können unsere Mitglieder und ihre Optionen im Reservierungssystem nun viel besser beobachten und steuern.“ – Mac Kern, VP of Commercial Planning bei Surf Air

video preview

Die Story von Surf Air


Zuora hilft Surf Air dabei, seine Kunden besser kennenzulernen, ermöglicht flexible Preis- und Paketgestaltung und verbessert die Finanzberichterstattung.
Surf Air wurde 2013 mit einer einzigen Route und 3 Flugzeugen gegründet. In nur zwei Jahren sind daraus 9 Flugzeuge (mit 65 in Bestellung) und 9 Zielgebiete geworden. Es gibt außerdem eine Warteliste für Mitgliedschaften. Was als Business-Reiseanbieter begann, hat sich zum Freizeit-Reiseanbieter entwickelt (mit Special Events, Wochenendtrips usw.).

Während das hohe Wachstum zweifellos für die innovative Idee spricht, führte es gleichzeitig zu vielen betrieblichen Turbulenzen. „Wir tappten ziemlich im Dunkeln und wussten nur wenig über unsere Umsätze oder wie Mitglieder überhaupt für ihre Abos bezahlen, welche Abos abgeschlossen wurden, wie die Interaktion mit unserem internen Reservierungssystem lief und ob die Mitglieder bei Bezahlung eines bestimmten Betrags überhaupt den richtigen Zugriff auf das Buchungssystem hatten. Das waren alles Informationen, die wir nicht steuern konnten und in die wir keinen Einblick hatten“, erklärt Mac Kern, VP of Commercial Planning bei Surf Air.

Zuora hat mit Surf Air gemeinsam eine Lösung für Einblicke in Abonnenten-Daten entwickelt, damit das Unternehmen mehr über ihre Mitglieder in Erfahrung bringen konnte. Um die Anforderungen der Mitglieder zu erfüllen, stellten wir ein einfaches multidimensionales Preis- und Paketmodell bereit.

„Mithilfe von Zuora können wir eine breite Palette an Produkten anbieten und uns gleichzeitig um die Mitgliederverwaltung kümmern. Das erleichtert uns vieles und ist ein erheblicher Fortschritt. Wir können unsere Mitglieder und ihre Optionen im Reservierungssystem nun viel besser beobachten und steuern. Außerdem wissen wir nun ganz klar, wie hoch unsere Umsätze sind, was für uns ein erheblicher Vorteil ist“, so Kern.

Während das für jedes Unternehmen wichtig ist, ist es gerade für ein Unternehmen kurz vor seiner Finanzierungsrunde der Serie C besonders bedeutsam. Kern erklärt es wie folgt: „Wenn es darum geht, welche Zahlen wir dem Vorstand und zukünftigen Investoren nennen, haben wir nun alle Informationen direkt zur Hand. Vorher war das ein mühsamer Weg und ehrlich gesagt trauten viele von uns den Daten früher nicht.“

Als bahnbrechendes Unternehmen in der Luftfahrtbranche wird Surf Air oft als „Netflix der Luftfahrt“ und „Uber der Wolken“ bezeichnet. Da ist es nicht überraschend, dass das Unternehmen von Forbes als eines der 100 meistversprechenden Unternehmen Amerikas 2015 genannt wird. Zuora ist stolz darauf, als Partner ein Teil davon zu sein.

say hello to some of our other B2C customers

LEARN MORE ABOUT SURF AIR'S SUBSCRIBER-CENTRIC MODEL